Aus Erfahrung besser
Aus Erfahrung besser

Anwenderbericht

 

November 2015
ESÜDRO AG / contenta Full Service Logistics

Wettbewerbsfähig dank Logistikberatung

ESÜDRO setzt auf PROLOG-TEAM

 

Gerade in innovationsfreudigen Branchen wie der Logistik gilt: Wer wettbewerbsfähig bleiben will, muss mit der Zeit gehen und sich den ständig neuen Entwicklungen schnell anpassen. Denn nur der, der alte Pfade verlässt, verschafft sich einen entscheidenden Vorteil. Um den Überblick am Markt zu behalten und Chancen sowie Risiken richtig einzuschätzen, beauftragte die ESÜDRO AG eine branchenspezialisierte Unternehmensberatung. Diese zeigt Firmen notwendige Prozessoptimierungen und neue Geschäftsmodelle auf und ist auch bei der Umsetzung unterstützend tätig. Wie dies im Einzelfall gelingt, erläutert der folgende Beitrag am Beispiel der ESÜDRO AG, die bei der Neugründung ihres Logistikdienstleisters contenta – Full Service Logistics GmbH auf die Expertise der Logistikberatung PROLOG-TEAM setzte.

 

Seit über 100 Jahren ist ESÜDRO als Großhändler für Drogerie- und Fotofachgeschäfte tätig. Aufgrund von E-Commerce und veränderten Markt- und Kundenanforderungen wurde der Markt für das in Hockenheim ansässige Unternehmen immer enger. „Angesichts unserer umfassenden Expertise im Logistikbereich war klar, dass wir dem teilweisen Wegfall unserer bisherigen Tätigkeitsfelder am besten mit dem Ausbau eines bestehenden Geschäftsbereichs begegnen – der Full-Service-Logistik“, erläutert Horst-Dieter Hartig, Vorstand der ESÜDRO AG und Geschäftsleiter von contenta. Für die konkrete Umsetzung dieser Aufgaben setzte der Großhändler auch auf externen Rat. Um gemeinsam das neue Geschäftsfeld auf der Basis der gegebenen Kompetenzen zu entwickeln, beauftragte das Unternehmen deshalb die Logistik- und Organisationsberatung PROLOG-TEAM. „PROLOG-TEAM war sofort zur Stelle und hat uns mit seiner Fachkenntnis und ehrlichen Beratung überzeugt“, so Hartig. „Bei der Auswahl des Beratungsunternehmens sprechen die zahlreichen Referenzprojekte für sich.“

 

Von der Ist-Analyse über das Marketingkonzept …

„Jeder Änderungsprozess erfordert eine umfassende Analyse der aktuellen Situation“, erklärt Martin Stoll, Inhaber von PROLOG-TEAM. So ging der Karlsruher Logistikberater auch im Fall der ESÜDRO AG vor: Nach einer genauen Erfassung des Ist-Zustands, unterstützte das Beratungsunternehmen ESÜDRO bei der Entwicklung von Konzeptalternativen. Schnell zeigten sich die Vorteile eines neuen Tochterunternehmens. „Jedes Unternehmen ist einzigartig und auch die äußeren Bedingungen sind immer andere“, weiß Stoll, der über mehr als 20 Jahre Erfahrung in unterschiedlichen Branchen mit jeweils speziellen Anforderungen verfügt. „Daher können nicht einfach Standardkonzepte hervorgeholt werden. Unsere Aufgabe war es, die jeweiligen Kapazitäten und Möglichkeiten der ESÜDRO AG zu beleuchten und die Stärken herauszuarbeiten. Als Berater betrachten wir Projekte und Abläufe von außen und nehmen Probleme, aber auch Potentiale anders wahr als interne Mitarbeiter.“ Dafür beantwortete der Hockenheimer Großhändler zahlreiche Fragen: Wie wurde bisher gearbeitet? Was gehört zum Leistungsportfolio? Wo liegen die Stärken und Schwächen? Wodurch unterscheidet sich ESÜDRO vom Wettbewerb? Gemeinsam mit einem Kommunikationspartner und den Experten von PROLOG-TEAM wurde so im Rahmen eines Marken-Workshops die Grundlage für ein umfassendes Marketingkonzept des neuen Tochterunternehmens contenta geschaffen. In dem Konzept wurden eine SWOT-Analyse, das Leistungsportfolio sowie zukünftige Zielbranchen und -märkte festgehalten. „Wettbewerbsfähigkeit entsteht nicht von allein. Daher ist eine gründliche Untersuchung des Ist- und Soll-Zustands unumgänglich“, berichtet Hartig. Die SWOT-Analyse des Unternehmens zeigte den künftigen Weg: Vor allem für die Anforderungen der Branchen Kosmetik, Pharma und Maschinenbau ist contenta bestens gewappnet. Denn von der Wareneingangskontrolle über die Qualitätssicherung, die Lagerhaltung im automatischen Kleinteilelager oder Palettenlager, die Kommissionierung via Pick-by-Light, transparentes Chargen-Handling, Verpackungs- sowie Versandabwicklung und Retourenmanagement bis hin zur Verzollung hat das Unternehmen alles im Portfolio, um den hohen Ansprüchen dieser Branchen gerecht zu werden. Das Marketingkonzept diente auch als Basis zur Namensfindung: Das dem Italienischen entlehnte „contenta“ steht für zufriedene Kunden. „Gerade in den Bereichen Feinkommissionierung, Qualitätssicherung und Datentransparenz liegen unsere Stärken“, so Hartig. „Deshalb haben wir genau die Zielbranchen ins Auge gefasst, für die diese Leistungen besonders relevant sind.“

 

… bis hin zur Akquise

contenta und ihr Mutterkonzern ESÜDRO profitieren sowohl von der Unterstützung bei der strategischen Ausrichtung und der Geschäftsfeldentwicklung als auch von den zahlreichen Kontakten von PROLOG-TEAM innerhalb der Logistikbranche. So hilft das Unternehmen auch bei der Personalrekrutierung und holte weiter gehende Logistikexpertise wie den erfahrenen Logistikleiter und Tendermanager Thorsten Dorfhuber ins Team. Darüber hinaus leistet das Karlsruher Unternehmen Support beim weiteren Aufbau des Personals und des Geschäftsbereichs.  „Während des gesamten Entwicklungsprozesses hat PROLOG-TEAM uns tatkräftig unterstützt – von Prozessoptimierungen bis hin zum Investitionsbedarf“, freut sich Hartig. „Und auch jetzt erhalten wir stets wertvollen Input.“

 

Fazit

Stehen innerhalb eines Unternehmens große Veränderungen an oder muss ein neues Geschäftsfeld entwickelt werden, zahlt sich die Expertise eines Unternehmensberaters aus. Denn dieser kennt die Zielmärkte und -branchen sowie deren Risiken. Zugleich nimmt er die Vogelperspektive ein und deckt so Chancen und versteckte Potentiale auf. „Der Entschluss, einen Logistikberater einzuschalten, war absolut richtig. Vor Kurzem standen wir noch vor der Herausforderung, dass uns bisherige Tätigkeitsfelder wegbrachen“, resümiert Hartig. “Nun bleiben wir mit der Gründung unserer Tochter contenta wettbewerbsfähig und wachsen kontinuierlich weiter.“

Wie digital ist der Frachtverkauf?

Blitzumfrage bei Speditions-/Logistikbetrieben

Intralogistikfachmesse | 13.-15.03.2018

Auch 2018 wieder dabei - Halle 8 | Stand C74

Der Logistikleiter | Zertifikatslehrgang

Bestandsmanagement 3.0

Hier finden Sie uns

PROLOG-TEAM Logistik- und Organisationsberatung

Kaiserstraße 235-237

D-76133 Karlsruhe

Für Fragen erreichen Sie uns unter der folgenden Telefonnummer:
 

+49 721 1568972+49 721 1568972

Social Media - follow us

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PROLOG-TEAM Logistik- und Organisationsberatung, Karlsruhe

Anrufen

E-Mail

Anfahrt